Vinylize: Coole Brillen aus altem Vinyl

Ab März im SEHQUARTIER Ihr Optiker am Rathausmarkt Kleinmachnow erhältlich 

 

Diese Brille war mal eine Schallplatte. Dass man aus ausrangiertem Vinyl coole neue Dinge machen kann, haben uns schon Gadgets wie z.B. die Re_Vinyl Uhren bewiesen. Mit den Brillen von Vinylize wird Vinyl jetzt auch als Mode tragbar. Die stylischen Vinylize-Brillen werden aus ausrangierten 7″-Singles hergestellt, was wirklich einzigartig aussieht, aber leider auch recht teuer ist. Liebhaber des in die Jahre gekommenen CD-Vorgängers und Hipster mit einem Auge für ausgefallene Accessoires müssen für die collen Brillengestelle aus Vinyl, die in einer Vielzahl von Ausführungen verfügbar sind, mindestens  300 Euro auf die Ladentheke legen.

Das passenden Brillenetui 🙂 , für das ebenfalls eine 7″-Single via upcycling einer neuen Bestimmung zugeführt wurde. Die Single wurde für das Etui rund verformt und zum sicheren Verschließen mit einem Reißverschluss versehen. Ein bisschen schade: Aus welchem Stück Musikgeschichte die eigene Vinyl-Brille hergestellt wurde, scheint man nicht zu erfahren. Abspielen kann man sie ja leider nicht mehr.